Konferenz mit internationalen Gästen im SuperC

  Gruppenfoto der Teilnehmenden Urheberrecht: © ibac

Fast 60 Teilnehmende aus 12 verschiedenen Ländern kamen am 13. Dezember nach Aachen, um an der 5. European Calorimetry Conference teilzunehmen. Veranstaltet wurde der Kongress vom Institut für Baustoffforschung der RWTH Aachen und der Firma Calmetrix Inc., USA.

Zwei Tage widmeten sich hochkarätige Referentinnen und Referenten Themen wie der isothermen Kalorimetrie, Hochtemperaturkalorimetrie, Reaktivitätsprüfung von SCM und Hydratation von Portland- und alkalisch aktivierten Zementen. Diskutiert wurde darüber hinaus, wie die Einführung und korrekte Anwendung dieser Technik beschleunigt werden kann.

Der Besuch auf dem bekannten Aachener Weihnachtsmarkt und ein Dinner im Restaurant des historischen Rathauses rundeten den sehr gelungenen Kongress perfekt ab, Resultat war dann auch eine durchweg positive Resonanz der Teilnehmenden!

Die nächste European Calorimetry Conference wird voraussichtlich im Jahr 2025 stattfinden.