BSK 2 – Wissenswertes

 
Hörsaal mit Studenten Urheberrecht: RWTH Aachen

Baustoffkunde 2 wird in jedem Sommersemester angeboten.

Inhalt

Beton:

  • Ausgangsstoffe und Werkstoffeigenschaften
  • Spannungs-Dehnungslinien in Abhängigkeit der Festigkeit
  • Werkstoffkorrosion
  • Werkstoffprüfung
  • Sonderbetone wie zum Beispiel Faserbeton, SVB, Hochleistungsbeton, Leichtbeton, Sichtbeton

Lernziel

  • Kenntnisse über die Herstellung von Bauteilen aus Beton
  • Kenntnisse über das Verformungs- und Bruchverhalten von Beton als Grundlage für die Bemessung von Stahlbetonbauteilen
  • Kenntnisse über Verwendungsmöglichkeiten und Anwendungsgrenzen von Beton

Zulassungsvorraussetzung

Zulassungsvoraussetzung zur Teilnahme an der Lehrveranstaltung: keine
Zulassungsvoraussetzung zur Teilnahme an der Klausur: keine

Benotung

Klausur über 90 Minuten, Benotung: benotet, Gewichtung: 100 Prozent

E-Tests

Wir bieten zur Veranstaltung Baustoffkunde 2 über den Lernraum auch E-Tests an. Die hier erreichten Punkte werden mit maximal 5 % bezogen auf die Gesamtpunktzahl der Klausur auf diese angerechnet, wenn die Klausur bestanden wurde. Die angerechnete Prozentzahl entspricht gerundet 1/20 der erreichten Prozentpunkte in den E-Tests bezogen auf die Gesamtpunktzahl aller E-Tests. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an folgenden .